Persönlich

  • Geboren am 26.Juli 1958
  • aufgewachsen als ältester von sechs Geschwistern auf  einem landwirtschafltlichen Betrieb am Niederrhein.
  • nach dem Abitur Grundwehrdienst und landwirtschalftliches  Praktikum.
  • Studium der Agrarwissenschaften in Göttingen
  • wissenschaftlicher Mitarbeiter bei der Bundesforschungsanstalt für  Landwirtschaft in Neustadt am Rbg., mit Promotion.
  • Schweinespezialberatung Schleswig Holstein
  • Selbstständigkeit als Landwirt in Schneverdingen

 Für mich ist es selbstverständlich, das Ehrenamt nicht nur mit Worten,     sondern auch mit Taten zu unterstützen. zum Beispiel als… 

• Vorsitzender des Vereins „Sprungbrett e.V“ zur Betreuung straffällig gewordener Jugendlicher und Schulverweigerer.
• Mitglied des Schneverdinger Stadtrats und der Kreistagsfraktion im Heidekreis
• Koordinator „Finanzen“ beim Kinoverein „LichtSpiel e.V.“ Schneverdingen.
• Vorsitzender des Schützenvereins Wintermoor „Gut Ziel“
• aktiver Fußballer in der Altliga Veersetal/ Wintermoor

  Politik

„Es kribbelt wieder“, so hat es unser neuer Landesvorsitzender Bernd Althusmann auf dem Landesparteitag im November genannt – und ich kann ihm nur zustimmen:

 

Schulpolitik, Entscheidungen in der Agrarpolitik, elementare Positionen der inneren Sicherheit: All das sind Themen, die im Niedersächsischen Landtag diskutiert und auf den Weg gebracht werden und die auch mir besonders wichtig sind.

Als Landtagsabgeordneter habe ich in den Jahren 2003-2013 die Interessen der Bürgerinnen und Bürger unserer Region erfolgreich vertreten können. Mein Herz schlägt nach wie vor für die Landespolitik und es macht mir Freude, für meine Heimat und ihre Menschen zu gestalten und an Entscheidungen mitzuwirken.

Wir leben in schwierigen Zeiten, die Parteienlandschaft hat sich verändert, Nachrichten und Inhalte werden nicht wie früher nach ausgiebiger Recherche von den Agenturen an die Öffentlichkeit gegeben, sondern sekundenschnell über die sozialen Netzwerke und Internetportale praktisch jedem sofort zugänglich gemacht. „Es ist heute mehr als je zuvor wichtig, dass man als Politiker den Überblick nicht verliert, sondern ruhig und sachlich die Vorgänge und Geschehnisse analysiert.

In der Landtagsfraktion der CDU Niedersachsen bin ich nach wie vor gut vernetzt und anerkannt, mit unserem neuen Landesvorsitzenden und Spitzenkandidaten Bernd Althusmann verbindet mich eine langjährige Zusammenarbeit, die von gegenseitigem Respekt und Vertrauen geprägt ist. Meine Meinung und Arbeitsweise wird in Hannover geschätzt.

Ich bin bereit, mich mit meinen gesammelten Erfahrungen voller Engagement erneut den Herausforderungen zu stellen, mit aller Kraft, Kreativität und Konsequenz. Es tut gut zu wissen, dass viele hier im Heidekreis – aber auch in Hannover – auf mich zählen.