Mit den erfolgten Corona-Lockerungen sind auch für mich wieder vermehrt Präsenztermine in meinem Wahlkreis möglich, aber auch hier geht es in erster Linie natürlich um die Corona-Pandemie, den Umgang damit, die Situation von Vereinen, Betrieben usw. . In der letzten Woche bin ich mit der CDU Soltau unterwegs gewesen und habe u.a. Yalcin Sacik vom Friseursalon „Cut and Color“ und das Hotel Meyn besucht. Mittwoch und Donnerstag war ich in Schneverdingen unterwegs und habe mit Unternehmern gesprochen.  Wie haben sie den Lockdown erlebt? Was für Probleme gibt es immer noch, wie sind ihre Ängste und haben sie Anregungen und Verbesserungsvorschläge direkt aus der Praxis. Besonders gefreut habe ich mich darüber, dass größtenteils Zufriedenheit über den Umgang mit der Pandemie und den auf den Weg gebrachten Hilfspaketen herrscht, auch wenn natürlich nicht abzusehen ist, wie unsere Wirtschaft – und insbesondere die Tourismusbranche und die Gastronomie – nach dem Ende der Krise dastehen wird. Natürlich gibt es auch den einen oder anderen Kritikpunkt und auch gute Anregungen, die ich aufgenommen habe und mit nach Hannover in die Fraktion und die Gespräche mit den Ministerien nehmen werde. Dafür wurde ich gewählt und dafür bin ich natürlich auch weiterhin ansprechbar.