Brücke Drögenbach Hainhoop Schwalingen

Heftige Gewitter mit Starkregen haben in den Abendstunden und in der Nacht zum 14.04.2018 unseren Heidekreis schwer in Mitleidenschaft gezogen. Am schlimmsten war es in meinem Wahlkreis wohl in Soltau und Neuenkirchen.

Hier trat das Wasser an mehreren Stellen über die Ufer, über- und unterspülte Straßen und Brücken. Eine Verbindungsstrasse zwischen Wolterdingen und Ahlften ist immer noch gesperrt. Ich habe mir – gemeinsam mit den örtlichen CDU Verbänden- ein Bild von den Schäden gemacht, die wirklich insbesondere im Bereich Schwalingen/Delmsen immens sind. Auch hier sind immer noch Straßen gesperrt, eine Brücke über den Schwalinger Bach ist vollständig zusammengebrochen. Wie auch in Soltau liefen zahlreiche Keller voll. Bis zu 100 Liter pro Quadratmeter hatte es innerhalb kürzester Zeit geregnet. In der nächsten Woche werde ich mit den zuständigen Ansprechpartnern im Kreis und auch in Hannover diese Schadensbilder besprechen.

Unwetter im Heidekreis 14.04.2018
Zwischen Schwalingen und Delmsen
Zwischen Schwalingen und Delmsen
« 1 von 7 »